Kinderskihelme als Vollschalenhelme für Ski

Sicherheit auf der Skipiste ist notwendig, doch leider trägt nur jeder 4. einen Skihelm. Jeder 10. Erwachsener und jedes 15. Kind erleidet Kopfverletzungen beim Skisport.
Der Helm ist bei Kindern besonders wichtig, denn wegen der noch weichen Schädelknochen, sind sie beim Sturz weitaus mehr gefährdet als ein Erwachsener.
Leider sind Helme in Deutschland und Österreich keine Pflicht. Doch es sollte für die Eltern selbstverständlich sein, das Kinder beim Skifahren ihren Kopf schützen. Ein Skihelm kann bis zu 85% schwere Kopfverletzungen verhindern.

Ein guter Kinderskihelm ist leicht und bietet durch seine robuste Schale hohe Sicherheit. Sinnvoll für Kinder sind Vollschalenhelme. Sie besitzen eine dickere Außenschale als ein Halbschalenhelm. Sie gehen über beide Ohren und schützen das Kind bei einem Unfall. Die Außenschale besteht meist aus stoßfestem Polycarbonat oder ABS. Die mit internem Schaumpolster versehene Innenschale ist stoßdämpfend und sorgt für noch mehr Sicherheit. Der Kopf ist somit nicht nur vor der Kälte geschützt, ebenso vermindert der Helm die Verletzungsgefahr bei einem Unfall.

Durch ständige innovative Neuigkeiten für die Sicherheit beim Skifahren, wurden Kinderskihelme entwickelt, die sehr angenehm zu tragen sind. Auch ein langes Tragen wird nicht beschwerlich.
Ventilationsklappe und abnehmbarer Ohrenschutz sorgen für eine gute Belüftung.

Ein Helm der nicht richtig sitzt, ist für das Kind störend und gefährlich. Er muss fest am Kopf sitzen, jedoch nicht kneifen. Der Helm sollte auf jeden Fall vor dem Kauf ausprobiert werden. Wackelt und verrutscht der Helm nicht auch ohne Kinnband, so bietet er auch Sicherheit bei einem Sturz. Unterschiedliche Verstellmechanismen sorgen für Paßgenauigkeit. Wichtig ist das sie in den Helm vollständig integriert sind und der Hals sich frei bewegen lässt. Der Kinnriemen bietet Halt, so kann der Helm nicht verrutschen. Vorteilhaft sind Peitschen-oder Ratschenverschlüsse, sie lassen sich einfach variieren und passen sich am Kinn individuell an. Eine Notöffnung am Kinnriemen ist lebenswichtig. Der Verschluss muss zwar den Helm am Kopf halten, jedoch muss er sich öffnen lassen, wenn der Kopf nach hinten gezogen wird.

Kinderskihelme mit wunderschönen Designs lassen Kinderherzen höher schlagen. Signalfarben bei Kinderskihelmen gewähren eine gute Wahrnehmung auf der Skipiste.


Home: Wintersportbekleidung