Langlaufschuhe gebraucht oder neu kaufen?

Langlaufschuhe werden aus flexiblem Kunststoff hergestellt und je nach verwendeter Technik in verschiedene Typen eingeteilt: Klassikschuhe und Skiwanderschuhe für den klassischen Langlaufstil, Skatingschuhe für den Skatingstil. Außerdem gibt es noch Allroundschuhe, die sich für alle Techniken eignen.

• Klassikschuhe sind mittelhoch oder niedrig und eher steif, allerdings am Ballen flexibel, was das Abrollen des Fußes erleichtert und eine Zehengelenküberanspruchung verhindert.
• Skiwanderschuhe sind hoch, relativ schwer und dick, wodurch die Bewegungsfreiheit in ihnen eingeschränkt wird. Dafür halten sie aber die Füße warm und sind nicht teuer.
• Skatingschuhe sind hoch und verfügen über seitliche Stabilisierungen, die den Füssen bei der Skatingtechnik noch mehr Halt geben. Für die klassische Technik können sie jedoch nicht verwendet werden. In einem Skatingschuh wird der Fuß in erster Linie im oberen Knöchelbereich stabilisiert, was für eine gute Abrollbewegung weniger Spielraum lässt.
• Mittelhohe Allroundschuhe eignen sich für alle Techniken. Der Kauf solcher Schuhe ist besonders sinnvoll für Anfänger, die verschiedene Techniken ausprobieren möchten. Diese Schuhe sind ein echter Kompromiss zu allen Langlaufschuhmodellen, welches dem Langläufer die klassische, aber auch eine freie Langlauftechnik ermöglicht.

Bei der Auswahl des Langlaufschuhs kommt es also auf den gewünschten Verwendungszweck sowie auf die optimale Passform an. Ein perfekter Langlaufschuh sollte folgende Funktionen erfüllen: Als erstes sollte er sich der Fußanatomie ideal anpassen, ohne dass der Fuß eingeengt wird (genügend Spielraum). Der Langläufer muss einen sicheren Halt und die maximale Kontrolle im Schuh haben. Außerdem muss der Langlaufschuh an den Langlaufski gut angekoppelt werden können und dem Langläufer eine sichere Führung gewährleisten. Die richtige Passform des Langlaufschuhs verhindert Scheuerstellen und unangenehme Blasenbildung an den Füßen. Deswegen sollten gute Schuhe eine weiche, aber auch wirksame Fersenfixierung haben. Zudem sollte der Langlaufschuh so gestaltet sein, dass die Kraft der Langlaufbewegungen auf den Langlaufski optimal übertragen wird, ohne Energieverlust der Muskeln.


Home: Bekleidung Wintersport