Skibekleidung online oder im Outlet kaufen


Skikleidung für Damen, Herren oder Kinder


Durch die Wahl der richtigen Skibekleidung wird dem Träger im Skiurlaub und bei seinen Tagestouren neben hohem Tragekomfort auch Sicherheit und Gesundheit gewährleistet. Schließlich sollte die Bekleidung nicht nur vor jeder Witterung schützen können, sondern ein angenehmes Körperklima schaffen. Das Risiko beim Skifahren zu frieren, schwitzen oder sich unwohl zu fühlen, kann durch eine angemessene und hochwertige Skikleidung vermieden werden. Kinder sind dabei grundsätzlich anfälliger gegen Kälte als Damen oder Herren.

Kriterien der Skibekleidung - Schichtenprinzip

Weiterhin spielt das so genannten Schichten-Prinzip auch bei der Skibekleidung eine wichtige Rolle und sollte dementsprechend nicht vernachlässigt werden.

Aber welche Kriterien und Aspekte sollte die richtige Skibekleidung im Einzelnen erfüllen?

Die erste und innere Schicht der Skibekleidung bildet die funktionale Skiunterwäsche, welche zumeist aus Funktionsmaterialen besteht. Insbesondere Skikleidung, die aus funktionellen Materialien, wie beispielsweise Mikrofaser oder Mesh besteht, verfügt über die Eigenschaft, Schweiß nach außen zu absorbieren und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Mit der richtigen Thermo-Unterwäsche kann der Träger selbst schweißtreibende Pisten oder Tiefschnee- Touren warm und trocken zu überstehen.
Vor allem weisen so genannte „extrawarme oder Thermo Skiunterwäsche“ klimatisierende Funktionen auf und sind für kälteempfindliche Personen geeignet.

Die zweite Schicht der Skibekleidung: Die Isolationsschicht

Neben der Funktionsunterwäsche besteht die Skibekleidung auch aus einer Isolationsschicht, die ebenfalls für die richtige Körpertemperatur verantwortlich ist. Wie bei der Funktionswäsche auch, sollte die Isolationsschicht die Feuchtigkeit und den Schweiß des Körpers nach außen ableiten, jedoch gleichzeitig die Körperwärme speichern können.
Bei der Wahl der richtigen Kleidungsstücke für die Isolationsschicht sollte jedoch auch beachtet werden, dass zu weit anliegende Kleidungsstücke die Wärme nur schlecht nach außen ableiten können. Das Verarbeitungsmaterial Fleece hingegen sorgt für eine hohe Isolationsleistung.
Unter anderem umfasst die Isolationsschicht eine geeignete Jacke, einen Skipulli oder auch Doppeljacken.

Die Schutzschicht

Die äußerste Schicht der Skibekleidung ist die Schutzschicht, welche sowohl wasser- und winddicht als auch atmungsaktiv sein sollte. Durch den Einsatz von Laminaten, Membranen oder weiteren Beschichtungen wird das Eindringen von Feuchtigkeit oder Wind vermieden.

Weiter Infos zu Schibekleidung Damen können Sie hier nachlesen.

Wo lässt sich Skikleidung günstig kaufen?

Zum einen lassen sich bei Auslaufmodellen stark reduziert auch Markenartikel der bekannten Hersteller ergattern. Bevor man aber wirklich kauft, sollte man zumindest online - also über das Internet - die üblichen Verkaufspreise vergleichen.
Eine weitere Möglichkeit, wirkliche Schnäppchenpreise zu erwischen, bieten sogenannte Outlet Center. Dort werden nicht nur Auslaufmodelle, sondern auch Waren mit kleinen Fehlern günstig verkauft.


Home: Wintersportkleidung