Kinderskibekleidung - Skibekleidung für Kids

Die richtige Kinderskibekleidung

Die Skipisten in den beliebtesten Regionen bieten immer mehr Sport- und Spaßmöglichkeiten für Kids an. Ganz klar, dass viele Eltern diese Angebote gerne annehmen und ihre Kinder auf die Ski- und Schneepisten schicken. Das sportliche Vergnügen sollte allerdings mit der optimalen Kinderskibekleidung ausgeübt werden. Denn sobald die Kids erst einmal frieren, ist der winterliche Spaß am Skilaufen schnell dahin. Dementsprechend sollte die richtige Kinderskibekleidung dafür Sorge tragen, dass sich seine kleinen Träger(innen) auch draußen kuschelig warm und wohl fühlen. Tipp: Da viele Kids schon ein eigenes Modebewusstsein entwickelt haben, sollte auch in Sachen Look auf deren Geschmack eingegangen werden (vor allem was die Muster oder Farben betrifft).

So macht der Winter Spaß - Kinderskibekleidung

Zur perfekten Kinderskibekleidung gehört u.a. eine Skihose, die einen möglichst hohen Tragekomfort bieten sollte. Hier sollte beim Kauf unbedingt auf wasserdichte Materialien geachtet werden (u.a. innovative Mikrofasern).
- Tipp: Zusätzliche Protektoren, die z.B. an Knien oder am Po aufgebracht worden sind, können bei einem Sturz zusätzlichen Schutz bieten. Ein weiterer Punkt: Die Enden der Hosenbeine sollten mit Gummizügen oder Bündchen ausgestattet sein - so bleibt der Schnee außerhalb der Hose. Dazu sollte eine moderne Skijacke kombiniert werden. Diese sind heute mit angenehmen Innenfutter (z.B. weicher Fleece aus Mikrofasern) gearbeitet. Expertentipp: Reflektoren bieten einen größeren Schutz und noch mehr Sicherheit – diese werden direkt auf die Skijacken angebracht. Denn damit sind die Kinder auch auf der Schneepiste schon von Weitem sichtbar.

Die optimale Skibekleidung für Kids

Die moderne Kinderskibekleidung sollte den kleinen Träger(innen) möglichst viel Bewegungsfreiheit lassen (gerade in den Bereichen der Arme und Beine). Ebenfalls wichtig sind innovative und atmungsaktive Materialien (wie z.B. Mikrofasern) – diese wirken wie eine „eingebaute“ Klimaanlage. Sie versorgen die Haut während des Tragens ständig mit Sauerstoff. Dadurch kommen die Kids weniger schnell ins Schwitzen (unangenehme Wärmestaus werden vermieden). Übrigens - der Skihelm ist für Kinder auf der Schneepiste ein absolutes Muss (hier haben die Eltern eine Vorbildfunktion). Dieser sollte u.a. einen gepolsterten Kinnschutz und eine optimale Passform bieten.
- Tipp: Großen Wert sollte auch auf mollig-warme Handschuhe (z.B. Fäustlinge) und feste Skischuhe (mit weichem Innenfutter und rutschfester Sohle) gelegt werden.


Home: Kinderskikleidung