Skiwachs günstig im Test

Skiwachs, welcher auch im Englischen als wax bezeichnet wird, umfasst ein spezielles Wachs, welches auf Snowboards oder Skiern verwendet und aufgetragen werden.
Aber welche Aufgaben erfüllt das Skiwachs?

Im Allgemeinen verhindert das Wachs, dass der Belag der Ski durch den Druck der Greiffläche oder durch die Reibung des Schnees benetzt wird. Vielmehr ermöglicht er eine bessere Gleitfähigkeit der Skier.
Insbesondere für den klassischen Langlaufski kann das so genannte Steigwachs erworben werden, welcher im Vergleich zum Gleitwachs bei Druck am Schnee haften bleibt, sodass der Sportler am Schnee abstoßen kann. Da viele weitere Varianten des Skiwachses für den Langlaufski nicht geeignet sind, wird ausschließlich Steigwachs eingesetzt.

Heißwachs und Kaltwachs

Des Weiteren können zwischen zwei Arten des Skiwachses unterschieden werden, dem Heiß- und Kaltwachs. Heißwachs ist vor allem in Stangen erhältlich und kann schon mit geringer Hitze flüssig gemacht und in den Belag des Skis eingearbeitet werden.
Kaltwachs hingegen kann in Form von Flüssigwachs zum Auftragen oder Sprühen verwendet werden. Als Hartwachs kann er auch auf den Belag gerieben werden.Im Vergleich zu Kaltwachs ist der Auftrag von Heißwachs viel besser haltbar.

Neben Heiß- und Kaltwachs, wird das Skiwachs auch in seiner Härte und seinem Anteil an Fluor unterschieden. Während weiche Wachse bei Temperaturen ab etwa 120 Grad Celsius schmelzen, benötigen harte Wachse Temperaturen von mehr als 150 Grad Celsius zum Schmelzen.
Bei der Wahl des richtigen Skiwachses sollte daher beachtet werden, dass die Härte des verwendeten Wachses der Beschaffenheit des Schnees gerecht wird. Demnach sollten kalte Wachse verwendet werden, falls auf der Skipiste alter Schnee vorzufinden ist. Harte Wachse hingegen sollten bei niedrigen Temperaturen und neuem Schnee eingesetzt werden.
Wachse mit hohem Anteil an Fluor gleiten zudem besser am Belag und sind in der Lage, Schmutz besser abzuweisen als Wachse, die nur einen geringen Anteil an Fluor aufweisen. Der Anteil von Fluor spielt bei der Wahl des richtigen Skiwachses jedoch nur eine untergeordnete Rolle.


Home: Ski wachsen