Winterbekleidung für Kids

Gut durchdachte Winterbekleidung für Kids

Damit ein Kind nicht im Stil eines Michelin-Männchens herumläuft, sollte die Winterbekleidung für Kids gut überlegt sein. Wenn zuviel Kleidung übereinander gezogen wird, könnte der Spaß beim Spielen schnell auf der sprichwörtlichen Strecke bleiben. Zu dünn darf die Kinderkleidung im Winter natürlich keinesfalls sein. Ist sie jedoch zu dick, besteht die Gefahr, dass das Kind durchschwitzt, was trotz aller Mühen beim sinnvollen Anziehen dennoch oder sogar erst recht zu Erkältungen führen kann. Denn kein Erwachsener kann sein Kind non stop 24 Stunden beaufsichtigen. Ist dem Kind also während des Herumtobens viel zu warm, wird es seine Jacke öffnen oder schlimmstenfalls sogar ausziehen. Das kann im Winter sehr unangenehme Folgen haben.

Die Bewegungsfreiheit ist bei der Winterbekleidung für Kids ebenfalls das A&O. Jacken müssen groß genug sein, damit die Arme ungehindert bewegt werden können. Winterjacken für Kids sollten zudem unbedingt atmungsaktiv sein, um einem Durchschwitzen möglichst weitgehend vorzubeugen. Sie müssen aber auch lang genug sein, damit der Po und der Rücken unbedingt ausreichend geschützt sind. Und das vorzugsweise auch bei Bewegungen, die Erwachsene vermutlich niemals hinbekommen würden. Letztendlich sorgt eine Jacke, die bis über das Hinterteil reicht auch für eine zusätzliche Polsterung, wenn der kleine Held mal etwas zu ungestüm ist und beispielsweise ausrutscht und hinfällt.

Ähnliches gilt für Hosen: Sie sollten den kleinen Körper keinesfalls einschnüren, sondern genügend Spielraum bieten, damit sie beim Herumtollen nicht stören. Je besser die Kinderhosen gepolstert sind, desto geringer ist die Gefahr von Verletzungen an den Knien, wenn sie einmal hinfallen. Gesondert verstärkte Kniebereiche können keinesfalls schaden. Hosen sollten insbesondere beim Spielen im Schnee in die Stiefel gesteckt werden können. Stiefel wiederum sollten über gummierte und profilierte Sohlen verfügen, um die Rutschgefahr gering zu halten. Handschuhe und Mütze gehen am seltensten verloren, wenn sie durch Bänder oder ähnliches an der Kleidung befestigt sind. Und ein Schal schützt vor unangenehmem Husten.


Home: Kinder Skibekleidung