Wintersportjacken

Eiskalte Zeiten – die neuen Wintersportjacken

Darin machen Wind, Schnee und Kälte erst so richtig Spaß – in den perfekten Wintersportjacken. Immerhin haben diese keinen so einfachen Auftrag – schließlich sollen sie u.a. möglichst warm halten, hautsympathisch oder auch wind- und wasserabweisend sein. Damit aber nicht genug – denn auch in Sachen Look müssen die innovativen Wintersportjacken überzeugen. Tipp: Beim Kauf sollte zusätzlich auf atmungsaktive Materialien geachtet werden (diese gehören bei einer guten Wintersportjacke eigentlich zum Standard). Denn nur dann kann entstehende Feuchtigkeit (vor allem Schweiß) direkt wieder an die Umluft abgegeben werden (die Haut bleibt damit völlig trocken). Ein weiteres Plus – unangenehme Wärmestaus können ebenfalls vermieden werden.

Ganz egal, ob beim Rodeln, Wandern, Ski- oder Snowboardfahren – die Wintersportjacken sollten bei allen Outdoor-Aktivitäten u.a. den Körper vor schweren Unterkühlungen schützen. Tipp: Kuschelig-weiche Innenfutter (z.B. aus Mikrofasern) sorgen für zusätzliche Wärme und erhöhen damit den gesamten Tragekomfort. Die Wintersportjacken sind u.a. in trendiger Kurzform oder als längere Version (z.B. im Parka-Look) zu haben. Beim Kauf sollte auch darauf geachtet werden, dass vor allem die Nierengegend von der Winterjacke ausreichend gewärmt wird. Übrigens – ebenfalls ganz wichtig sind die Materialien, die bei der Herstellung Verwendung finden. Hier gibt es z.B. innovative Mikrofasern, hochwertigste Baumwolle, natürliche Leder, weiche Daunen oder verschiedene Pelzapplikationen.

Coole Optik & Auftritt – Wintersportjacken

Beim Kauf der Winterjacken spielen auch die Farben eine wichtige Rolle. Ein großer Vorteil ist es, dass es die Wintersportjacken von vielen Markenherstellern gibt. Dementsprechend vielfältig ist die Auswahl an verschiedensten Modellvarianten – auch farblich. Immer ganz vorne auf der Beliebtheitsskala liegen die Farbklassiker Schwarz, Weiß, Grau oder Braun. Ebenfalls „in“ sind allerdings auch echte Knallerfarben, die gut sichtbar sind (und das erhöht den Sicherheitsfaktor) – wie z.B. verschiedene Rot-, Blau- oder Grüntöne. Tipp: Genügend Innen- und Außentaschen sind immer ganz praktisch – vor allem dann, wenn sich diese mit einem Reißverschluss schließen lassen. So können wichtige Dinge des Lebens – wie z.B. der Geldbeutel, MP-3-Player oder das Handy – ganz einfach und sicher verstaut werden. Na, dann – viel Spaß beim Einkleiden.


Home: Wintersportjacke